Zimmerbrand

Gegen 21.39 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in das Stadtzentrum alarmiert. Unverzüglich rückten beide Löschzüge zur angegeben Adresse aus. Noch während der Anfahrt rüsteten sich mehrere Trupps mit Atemschutz aus, um eventuell sofort mit einer Personenrettung oder der Brandbekämpfung beginnen zu können. Durch den Einsatzleiter konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden. Angebrannte Speisen waren der Grund für die starke Verrauchung der Wohnung. Mit einem Überdruckbelüfter wurde die Wohnung belüftet und die Küchenzeile mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Im Anschluss konnten die Mannschaft wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

#freiwillig #ehrenamtlich #professionell
#feuerwehrbischofshofen #ZusammenMitAbstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code