Gasgeruch

Ein vermeintlicher Gasgeruch im Keller war der Alarmierungsgrund um 17.25 Uhr in den südlichen Stadtteil von Bischofshofen. Unter Atemschutz wurde das Gebäude mittels Mehrgasmessgeräte kontrolliert. Auch die Gastherme und die Zuleitungen wurden durch eine Fachkraft, die zugleich ein Feuerwehrmitglied ist, auf Mängel überprüft. Die Ursache konnte nicht genau festgestellt werden und der Geruch verflüchtigte sich auch schnell wieder. Nach umfangreichen Messungen und Kontrollen konnte die Mannschaft wieder einrücken. Keine Gefahr im Verzug.

#freiwillig #ehrenamtlich #professionell
#feuerwehrbischofshofen #ZusammenMitAbstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code