HCP Übung

High capacity pumping – HCP (Hochwassereinsatz )

Bei einer gemeinsamen Übung des Katastrophenzuges wurde mit Beteiligung aus Bischofshofen beim Kraftwerk „Urstein“ die Wasserförderung von großen Mengen über eine Strecke von 1.000 m ausprobiert. Übungsziel war die Zusammenarbeit der beiden Hochwasseranhänger HWA ( Leistung bis 12.000 l / min ) und der Hochleistungspumpe HLP ( Leistung bis 15.000 l / min ). Normalerweise wird bei einem Hochwasser das Wasser nicht über weiten Strecken gepumpt. Da besteht der Auftrag meist im Auspumpen von Unterführungen, Tiefgaragen und Kellerräumen. Für eine bevorstehende Übung im Rahmen des „EU Zivilschutzes“ soll jedoch die gestellte Aufgabe gelöst werden. Nach harter und schweißtreibender Arbeit mit den schweren Schläuchen der Dimension A und F konnte das Übungsziel erfolgreich erreicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code