Böschungsbrand

Um 20:35 wurden wir telefonisch von einer Privatperson bezüglich einer verbrannten Böschung neben dem Fuß- und Radweg am östlichen Ufer der Salzach alarmiert. Nach Kontrolle der Uferböschung konnten im Erdreich noch Glutnester festgestellt werden. Die Mannschaft von Tank 2 konnte die Glutnester löschen und um 21:10 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code