Weltrekord

40 Teams aus 9 Bundesländer hatten ein Ziel. Das Wasser wurde entlang der „Großglockner Hochalpenstraße“ von der Mautstelle in Ferleiten auf die Edelweißspitze gepumpt. Hier ein paar Fakten:

✅ 40 Pumpen im Einsatz

✅ knapp 400 Leute aus 9 Bundesländern

✅ 9.300 Meter Schlauch

✅ 1.435 Meter Höhenunterschied

✅ ca. 42 Tonnen Wasser in den Schläuchen

✅ 40 Teams – ein Ziel

Herzliche Gratulation an alle Beteiligten – wir sind alle stolz, ein Teil davon zu sein. Umrahmt wurde diese Veranstaltung von knapp 100 Feuerwehroldtimern aus dem In- und Ausland. Gratulation der Feuerwehr Bruck an der Glocknerstraße für die perfekte und präzise Organisation. Wir durften die Pumpe Nr. 28 in sehr exponierten Gelände betreiben. Mit der Seilwinde unseres 36 Jahre alten Unimogs konnten wir die Pumpe zu ihren Platz bugsieren und im Anschluss die Schlauchleitung zu unseren Kameraden aus den Burgenland verlegen. Es hat uns besonders gefreut, dass uns zwei Kameraden der Partnerstadt Unterhaching unterstützt haben. Aber jetzt lassen wir mal die Bilder sprechen.

#freiwillig #ehrenamtlich #professionell #feuerwehrbischofshofen #teamwork #feuerwehrautowm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code