Innenangriff

Unsere „Jungtruppe“ hat am Wochenende zur Übung einen Innenangriff vorgenommen. Um das Gefühl für den Atemschutz zu bekommen, wurden die Geräte angelegt, aber nicht angeschlossen. So konnte die persönliche Belastung simuliert werden. Die FFP2 Maske durfte in Zeiten der Covid Pandemie natürlich nicht fehlen. Alle Übungsteilnehmer waren mit großem Eifer bei der Arbeit und haben die gestellten Aufgaben gelöst. Die verschwitze Bekleidung hat dann doch gezeigt, dass die Arbeit mit dem Gewicht der Atemschutzausrüstung auch unsere „Jungen“ etwas belastet 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code